Winterlager 2018

Hallo liebe Rover und Roverleiter im Bezirk RuhrSauerland. Die Mutter aller Winterlager geht wieder an den Start, die Bezirksveranstaltung die nicht beworben werden muss, der Termin der jeden Frierwütigen elektrisiert. Ein Muss für jeden Rover von Witten bis Fröndenberg, von Unna bis Hohenlimburg.

WAS MUSS ICH TUN?

Für ein erfolgreiches Gelingen des RoWiLa stehen im Anmeldeprozess verschiedene „Hilfspakete“ zur Auswahl. Eines dieser Hilfspakete sollte sich jede Gruppe jeweils dazubuchen und dann steht einem geilen Wochenende nichts im Wege. (Solltet ihr noch andere Ideen haben wie ihr das RoWiLa bereichern könnt, könnt ihr dies in einem separaten „Eigeninitiativepaket“ via Kommentarfunktion anmelden.)

WAS KRIEGE ICH DAFÜR?

Grillhähnchen & Pommes – Grünkohl aus der Gulaschkanone – Glühwein – Kälte – Lagerfeuer – Schmutzige Lieder – ganz viel Roverkult.

WIE MELDE ICH MICH KONKRET AN?

Unter „Leitercenter“ könnt Ihr euch für diese Seite registrieren. Mit einem Log-in dieser Seite könnt ihr dann eure Gruppe unter „Teilnehmen“ für das RoWiLa anmelden, eure Anmeldung bearbeiten oder zurückziehen. Bei Fragen und Problemen, wendet euch an mich.

RoWiLa 2017 – Das bleibt

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern bedanken, die zum Gelingen des RoWiLas 2017 beigetragen haben. Obwohl der Versuch eine Dienstverteilung bei der Anmeldung vorzunehmen eher Modellcharakter hatte, funktionierten die einzelnen Dienste sehr gut. Darauf lässt sich aufbauen. Wer jetzt nochmal in Erinnerung schwelgen möchte kann sich das folgende Video von Sebastian „Jakeblue“ Humbek zu Gemüte führen. Gefunden übrigens hier, schaut da doch einfach mal vorbei.

RoWiLa zwanzig 17

Hallo liebe Rover und Roverleiter im Bezirk RuhrSauerland. Die Mutter aller Winterlager geht wieder an den Start, die Bezirksveranstaltung die nicht beworben werden muss, der Termin der jeden Frierwütigen elektrisiert. In diesem Jahr alles neu und doch wie immer.

WAs ist neu?

Die Roverkasse des Bezirks ist prall gefüllt und möchte gerne jede Übernachtung im RoWiLa mit 5 Eur subventionieren. Das bedeutet konkret: Das komplette Lager kostet für jeden 20 Eur.

Allerdings müssen die Teilnehmer an anderer Stelle mehr investieren als sonst. Für ein erfolgreiches Gelingen des RoWiLa stehen im Anmeldeprozess verschiedene „Hilfspakete“ zur Auswahl. Eines dieser Hilfspakete sollte sich jede Gruppe jeweils dazubuchen und dann steht einem geilen Wochenende nichts im Wege. (Solltet ihr noch andere Ideen haben wie ihr das RoWiLa bereichern könnt, könnt ihr dies in einem separaten „Eigeninitiativepaket“ via Kommentarfunktion anmelden.)

Was bleibt?

Grillhähnchen – Grünkohl und Chili aus Gulaschkanone – Glühwein – Kälte – Lagerfeuer – Schmutzige Lieder – ganz viel Roverkult.

Hallo liebe Rover und Roverleiter im Bezirk RuhrSauerland. Die Mutter aller Winterlager geht wieder an den Start, die Bezirksveranstaltung die nicht beworben werden muss, der Termin der jeden Frierwütigen elektrisiert. In diesem Jahr alles neu und doch wie immer.

Wie melde ich mich konkret an?

Unter „Leitercenter“ könnt Ihr euch für diese Seite registrieren. Mit einem Log-in dieser Seite könnt ihr dann eure Gruppe unter „Teilnehmen“ für das RoWiLa anmelden, eure Anmeldung bearbeiten oder zurückziehen. Bei Fragen und Problemen, wendet euch an mich.

Update: Die Ultrarover aus St.Elisabeth bereiten eine Nightchallange vor!

Dienstverteilung RoWiLa 2016

Stamm Dienst
St Elisabeth Hagen  Frühstückdienst Samstag
St. Marien Witten Rover Frühstückdienst Sonntag
St. Marien Witten Altrover Feuerholzdienst Freitag
St. Marien Schwerte Toilettendienst Samstag
Stamm Gothen Unna Altrover Feuerholzdienst Samstag
St. Johannes Boele-Helfe Rover Feuerstelle und Grillhütte
St. Johannes Boele-Helfe Altrover Toilettendienst Sonntag
Stamm Hohenlimburg Großgruppenspiel Samstag

Nochmal alle Infos auf einen Blick

Liebe Rover im Bezirk RuhrSauerland, das RoWiLa nähert sich mit großen Schritten und auch der Anmeldeschluss ist schon zum greifen nah. Grund genug noch einmal alles Wichtige aus facebook, rowila.de und den Mythen der vergangenen Jahre zusammenzutragen.

Harte Fakten

RoverWinterlager des Bezirks RuhrSauerland

  • 29.01.2016 – 31.01.2016 (immer ab letztem Freitag im Januar)
  • Anreise ab 16:00 Uhr möglich
  • Diözesanzentrum Rüthen – Eulenspiegel 9

Zum Anmeldeverfahren

Sollte es sich noch nicht durchgesprochen haben oder wenn die Texte auf dieser Seite zu kryptisch sind… Der verantwortliche Leiter meldet seine Gruppe hier auf rowila.de am RoWiLa an. Dazu benötigt er einen rowila.de Account. Bei einer Anmeldung erklärt sich jeder Leiter einverstanden die hier auf der Seite veröffentlichen Regeln zu befolgen. Die Zusage bei der facebook-Veranstaltung ist keine verbindliche Anmeldung. Wenn der Anmeldeschluss erreicht ist bekommen die verantwortlichen Leiter Zahlungsinfos sowie weitere Nachfragen per mail zugeschickt. Jeder der den Anmeldeschluss verpasst meldet sich bitte direkt bei mir.

Das Programm

…ist gewohnt lässig, es wird einige spielerische Impulse geben, außerdem ist für Lagerfeuerromantik und Spielmannskunst gesorgt. Alles weitere ergibt sich aus den örtlichen Bedingungen (Schneeballschlacht, Iglubau etc…) Oder aus Initiativen von Teilnehmern (Geocachen, Wandern, Spiele etc…)

Die Verpflegung

…sieht die traditionelle Verköstigung von Grillhähnchen und Pommes vor. Die Rover die auf Fleisch verzichten erhalten selbstverständlich einen gemischten Salat statt Hähnchen. Desweiteren wird es neben klassischen Frühstücken Köstlichkeiten aus der Gullaschkanone geben und zwar das RoWiLa-Grünkohl, ein Klimafairer Gaumenschmaus aus saisonalem Gemüse der Umgebung, sowie ein feuriges Chilli con Carne – bzw sin carne für Veggies – einem Ur-RoWiLa-Gericht. Darüberhinaus stehen im Kampf gegen die Kälte Glühwein und Tee parat. Neben aller Tradition wird es eine Neuerung an der T(h/e)eke geben, den Mut-Mach-Tee aus dem Rüsthaus. Man sagt er habe magische Kräfte.

Ich hoffe ich konnte nochmal Unklarheiten beseitigen

Euer Rover BAK, Paul und Helge